Sarah

m.sc Architektur

Sarah Kolter erinnert als schönste, frühe Eindrücke von Architektur die traditionellen Holzhütten in den Alpen – der Kontrast zwischen karger Natur und der Architektur als Schutzraum. Holz als Werkstoff lässt dabei die Geschichten dieser Orte in seiner Haptik und Optik spürbar werden. Die vielfältigen Qualitäten dieses Materials auch im städtischen Raum zu realisieren, sie nachhaltig zu entwickeln und hochwertige Lebensräume zu schaffen, schätzt sie an der Arbeit von nybo architekten sehr. Letztendlich ist ein moderner Umgang mit dem traditionellen Baustoff doch die schönste Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit.
Nach ihrem Studium an der RWTH Aachen und dem Politecnico in Mailand hat sie zwei Jahre in einem großen Büro Wettbewerbe – vor allem in den Bereichen Wohnungsbau und Städtebau – bearbeitet und begleitet. Nun realisiert sie, gemeinsam mit dem Team, Projekte in Bestand und Neubau von der Skizze bis zur Ausführung.

Sarah Kolter
,
M.SC. Architektur
,
+49 40 320 351 55